icon Bunkersystem bis 1945

Bunkersystem

Militärische Baugigantomanie bis 1945

Stark befestigter Schutzkomplex in Stahlbetonbauweise, unterirdisch als Tiefbunker ausgeführt.

 

Im Zweiten Weltkrieg errichteten die Deutschen Truppen europaweit ausgedehnte Bunkersysteme. Berüchtigt sind die Führerhauptquartiere, verschiedene verbunkerte Verteidigungslinien und unterirdische Rüstungsbetriebe, wie das Bunkersystem "RIESE" in Schlesien (Polen).

Die großen deutschen Städte erhielten auch oberirdische Bunker, wie die Flak-Bunker in Berlin, Hamburg oder Wien in Österreich, heute für kulturelle und für Wohnzwecke umgenutzt.

 

Die moderne Waffentechnik ermöglicht inzwischen auch die Zerstörung  unterirdischer Bauwerke, sodass der Höhepunkt des Bunkerbaus in der Historie liegt.

Heute sind diese Monumente spannungsgeladene Destinationen. Viele können besichtigt werden.